Erstwahlpofis Logo

Aktuelles vom Projekt

Ob Presseberichte, besondere Veranstaltungen, Seminare oder neue Kooperationspartner:innen. Hier erfährst du alles, was rund um die Initiative Erstwahlprofis passiert.

Bei Fragen nimmst du gerne einfach Kontakt zu uns auf.

– und noch besser wird’s mit Erstwahlprofis

BMST Pressegespraech Erstwahlprofis Berlin 14 12 22 1102x1200© Sebastian Pfütze / Bertelsmann Stiftung"Berlin kann Wahlen, aber wir müssen besser werden“ – dies betonte Berliner Landeswahlleiter Stephan Bröchler gleich zu Anfang des Pressegesprächs, zu dem das HAUS RISSEN und die Bertelsmann Stiftung am 14. Dezember einluden.

Am 12. Februar werden in Berlin die Wahlen des Abgeordnetenhauses und der Bezirke wiederholt. Die vielen Pannen und Fehler der vergangenen Wahl haben nicht nur die Durchführung behindert, sondern das Vertrauen in den wichtigsten demokratischen Akt geschadet. Damit Berlin für die Wahlwiederholung gut gewappnet ist, bilden wir in Kooperation mit der Bertelsmann Stiftung Erstwahlprofis aus.

Mittendrin statt nur dabei

Demokratie ist kein Selbstläufer: Die Wahlbeteiligung von jungen und migrantischen Menschen fällt bei fast allen Wahlen gering aus. Gleichzeitig zeichnen sich die meisten Wahlvorstände durch einen hohen Altersdurchschnitt und geringe Diversität aus.

Indem wir junge und neu eingebürgerte Menschen zu Wahlhelfer:innen ausbilden, wecken wir ein nachhaltiges Interesse für die Demokratie und können solchen Trends entgegenwirken. Mithilfe der Unterstützung von Landeswahlleiter Bröchler sollen deshalb am 12. Februar gezielt Erstwahlprofis in den Berlinern Wahllokalen eingesetzt werden.

Nicolaye StrauchEndlich können wir das Geheimnis lüften:
Ab sofort heißen wir Erstwahlprofis! Schon länger waren wir – so wie viele unserer Kooperationspartner:innen und Teilnehmenden – nicht mehr überzeugt von unserem Projektnamen mit rein männlicher Endung.

Parallel zu unserem Projektdurchgang zu den Landtagswahlen in Niedersachsen haben wir uns deshalb mit unserer Community intensiv mit der Findung eines gendergerechteren Projektnamens auseinandergesetzt.

Im Oktober 2022 hattet ihr schließlich die Chance, online für euren Favoriten abzustimmen. Das Ergebnis war eindeutig – die Mehrheit hat sich für Erstwahlprofis entschieden!

Wir danken euch, dass ihr euch so aktiv im Findungsprozess und an unserer finalen Umfrage beteiligt habt! Wir freuen uns auf viele weitere Projektdurchgänge unter neuem Namen und darauf, bald weitere tolle Updates aus dem Projekt mit euch teilen zu können!

Willkommen bei Erstwahlhelfer®

Nicolaye StrauchWir haben Verstärkung! Seit September ergänzt Nicolaye (Nico) als zweiter Projektmitarbeiter an der Seite von Inken das Team Erstwahlhelfer®.

Zusammen geht es nun an die Vorbereitungen für den kommenden Projektdurchlauf und die Weiterentwicklung der Initiative. Wir freuen uns, euch von nun an gemeinsam für gelebte Demokratie zu begeistern!

EWH TtT Seminar NDS 202207 600Im Oktober findet in Niedersachsen die Landtagswahl statt – und Erstwahlhelfer® ist mittendrin dabei! Damit so viele Erstwähler:innen wie möglich für das Wahlhelfer:innen-Amt ausgebildet werden können, trainierte das Team Erstwahlhelfer® im Juli wieder Teamer:innen von Bildungsträgern aus ganz Niedersachsen.

Warum wählen gehen wichtig ist

Am ersten Seminartag setzten sich die Teamer:innen zunächst spielerisch mit den Institutionen und der Verteilung der politischen Entscheidungsmacht auf Länderebene auseinander. Danach ging es bei gutem Wetter nach draußen, um zu diskutieren, welche demokratischen Grundprinzipien bei Wahlen gelten sollten. Wie werden Wahlen in anderen Ländern durchgeführt? Und wie lauteten nochmal die fünf deutschen Wahlrechtsgrundsätze?

EWH Nidersachsen Mai 2022bNach der Wahl ist vor der Wahl! Am 11. Mai startete Erstwahlhelfer® im Rahmen eines digitalen Kick-Off-Meetings offiziell den Projektdurchgang für die kommende Landtagswahl in Niedersachsen.

Neu eingebürgerte Menschen werden zu Erstwahlhelfer:innen

Ziel ist es, in den kommenden Monaten gemeinsam mit Bildungs- und Jugendreinrichtungen aus der Region zahlreiche Erstwähler:innen für die Demokratie zu begeistern und sie zu Wahlhelfer:innen auszubilden. Der Projektdurchlauf in Niedersachsen soll sein wie kein anderer: Neben jungen Menschen möchten wir erstmals auch neu eingebürgerten Menschen die Chance geben, bei ihrer ersten Wahl als Erstwahlhelfer:innen an der Demokratie mitzuwirken.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen