Erstwahlpofis Logo

Joscha Radlach

Joscha RadlachSeit Januar 2024 ist Joscha als Referent für Politische Jugendbildung im HAUS RISSEN tätig.

Joscha hat sich bereits während seines Bachelor-Studiums in Soziologie und Politikwissenschaft an der Universität Mainz für kulturelle und politische Bildung interessiert und eingesetzt. Dadurch lag sein Fokus im darauffolgenden Master-Studiengang entsprechend auf Themenschwerpunkten wie soziale Ungleichheit, Diskriminierungs- und Rassismusforschung sowie Kultur- und Bildungsforschung.

Bereits während seines Studiums konnte Joscha einschlägige Erfahrung im Projektmanagement sammeln und ist seit seinem Abschluss in diesem Bereich tätig, sowohl auf beruflicher wie auch auf privater Ebene. Ob bei der Organisation internationaler wissenschaftlicher Kongresse oder der Planung und Durchführung eines Musikvideodrehs – an jeder einzelnen seiner bisherigen Lebensstationen war und ist Joscha die Demokratisierung aller Lebensbereiche eine echte Herzensangelegenheit.

Tel.: 040 – 8190716

Yani Nörren-Mönch

Yani Nörren-MönchSeit April 2024 ist Yani Nörren-Mönch als Teamassistentin im Bereich Politische Jugendbildung für das HAUS RISSEN tätig.

Yani Nörren-Mönch war jahrelang im Bereich Marketing, Projektkoordination und -management bei vielen größeren Medienunternehmen beschäftigt und absolvierte ihren Bachelor in Music and Media Management und Marketing an der London Metropolitan University in London.

Später entschied sie sich, sich mehr dem Thema Achtsamkeit, mentale und körperliche Gesundheit zu widmen und machte mehrere Aus- und Weiterbildungen im Bereich Meditation und Yoga.

Die Arbeit mit Geflüchteten, an gemeinnützigen Veranstaltungen und Projekten im Kontext von Meditation und Yoga, hat sie dazu gebracht, sich mehr im politisch-bildenden Bereich zu engagieren.

Tel.: 040 – 8190720

Manja Jacob

Manja JacobManja Jacob gehört seit August 2014 dem HAUS RISSEN Team an und ist Bereichsleiterin Politische Jugendbildung. Ihre akademische Ausbildung erhielt sie in den Fächern Politikwissenschaft, Soziologie und Pädagogik an der Technischen Universität Chemnitz.

Ihre Praxiskenntnisse in der politischen Bildungsarbeit erwarb Manja während des Studiums unter anderem durch ihre Tätigkeiten für die Sächsische Landeszentrale für Politische Bildung (SLPB), das Netzwerk für Demokratie und Courage (NDC) sowie bei den Jungen Europäischen Föderalisten (JEF). Nach ihrem Studium schloss sich eine zweijährigen Fellowzeit bei Teach First Deutschland (Heidelberg) an, in der sie weitere praktische Erfahrung im Umgang mit jungen Menschen sammeln konnte.

Als Bereichsleitung unterstützt Manja im Team Erstwahlprofis vor allem bei strategischen Fragen und mit ihrem didaktischen Knowhow.

Tel.: 040 – 8190719

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen